Von wegen Fußballpause – viele Aktivitäten im Verein

Von wegen Fußballpause – viele Aktivitäten im Verein

Wer denkt, durch den neuerlichen Corona-Lockdown ruht der Vereinsbetrieb, der täuscht sich. Zwar ist das gemeinsame Training der Spieler derzeit nicht möglich, aber dennoch tut sich viel beim 1.. CfR.

Bereits jetzt hat die sportliche Leitung mit der Planung der nächsten Saison begonnen. Nachdem wir bereits vor 4 Wochen über die Vertragsverlängerung von Salvatore Catanzano berichten konnten, gibt es nun die nächste Erfolgsmeldung.

Mit Emre Kahriman, Enes Türköz und Denis Gudzevic haben 3 weitere Spieler ihr Engagement im Brötzinger Tal vorzeitig verlängert. Alle drei unterzeichneten einen Vertrag bis Sommer 2023.

„Ich bin froh, dass wir diese drei Spieler langfristig an den Verein binden können.“ freut sich Giuseppe Ricciardi, Sportdirektor des 1. CfR Pforzheim.

Emre Kahriman war im Sommer aus der Bundesliga A-Jugend des Karlsruher SC nach Pforzheim gekommen. Der 19jährige gilt als großes Talent im Mittelfeld. Enes Türköz stieß ein Jahr früher zum 1. CfR. Der 21jährige spielte zuvor in der Jugend des VfB Stuttgart, wo er auf über 30 Einsätze in der Junioren-Bundesliga kam. Auch im Kader der türkischen U19 Nationalmannschaft stand der Mittelfeldakteur bereits. In Pforzheim hat er in diesem Jahr zum Stammspieler entwickelt.

Last but not least unterschrieb auch Denis Gudzevic eine Verlängerung seines Vertrags bis 2023. Vor 4 Jahren wechselte Denis von den Stuttgarter Kickers nach Pforzheim, wo er nun bereits in seiner 5. Saison agiert. Er gilt trotz seier erst 23 Jahre bereits zum Kern der Mannschaft. Er hat bereits über 100 Spiele für den 1. CfR absolviert.

Wir freuen uns, dass alle drei dem Verein auch in den nächsten Jahren die Treue halten, freuen uns auf viele gute Spiele und wünschen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit.

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.